StartseiteAktionsfelderGesundheit | Alternde Gesellsc...

Gesundheit | Alternde Gesellschaft

Das Aktionsfeld Gesundheit | Alternde Gesellschaft stellt einen neuen Programmschwerpunkt dar und befindet sich daher im Stadium eines Zukunftsfeldes.

Relative Spezialisierungen mit hohem Wachstumspotential zeigen sich z. B. bei elektrotherapeutischen und medizinischen Geräten. Die realisierten Produktions- und Forschungsvolumina im Unternehmensbereich sind allerdings insgesamt überschaubar.

Stärken sind hier bewusst dort voranzutreiben, wo unternehmerische Stärken mit regionaler Exzellenz in der Forschung sinnvoll kombiniert werden können. Selektiv sollen dabei einige wenige Pilotprojekte mit Bedarfsträgern vorangetrieben werden und stark überregional kooperiert werden, um notwendige komplementäre Kompetenzen zu sichern.

Ziel muss es sein, die bestehenden Stärken zu nutzen, um in Nischen zeitnah Sichtbarkeit und Exzellenz auf- und auszubauen. Die Arbeiten in diesem Aktionsfeld sind mit einer ressortübergreifenden Gesamtstrategie im Gesundheitsbereich auf Landesebene abzustimmen.

STRATEGISCHE LEITZIELE

  • Oberösterreich ist 2020 ein Land, in dem die Gesundheit des Menschen und die Einbindung in sein soziales Umfeld von besonderer Bedeutung sind. Oberösterreich fördert die Entwicklung neuer Technologien zur Steigerung der Effizienz und Qualität der integrierten Gesundheitsversorgung.
  • Oberösterreich ist 2020 eine führende Region im Bereich „Individualisierte Medizin“. Oberösterreich bekennt sich zur Prävention und fördert die Entwicklung von personalisierten Technologien, die es insbesondere einer alternden Gesellschaft ermöglicht, die Beschäftigungsfähigkeit (Employability) zu erhöhen, länger am Arbeitsplatz, im eigenen Heim und in der Gesellschaft aktiv zu sein.