Die Basis

Der globale Wettbewerb ist die Herausforderung, der sich die einzelnen Regionen stellen müssen. Forschung und Innovation sind die Säulen einer leistungsstarken und wettbewerbsfähigen Wirtschaft Oberösterreichs. Strategische Programme sind hier ein probates Mittel, die Zukunftsfähigkeit Oberösterreichs effektiv zu unterstützen, die Wertschöpfung im Land zu erhöhen und für soziale Sicherheit zu sorgen.

Grundlegende Ausgangsbasis für die Entwicklung strategischer Programme sind immer die Charakteristika und Besonderheiten der Regionalökonomie. Strategische Ziele müssen auf dieser Ausgangsbasis ansetzen und gangbare Wege der Weiterentwicklung aufzeigen.

Auch dem vorliegenden neuen Programm „Innovatives OÖ 2020“ liegen diese Überlegungen zugrunde. Gemäß dem Motto des Rates für Forschung und Technologie für Oberösterreich (RFT OÖ) „Stärken stärken, Neues wagen“ bauen die strategischen Ziele, Themen und Maßnahmen auf den vorhandenen Wirtschaftsstrukturen und kritischen Massen auf und setzten damit die Tradition der Strategischen Programme in Oberösterreich fort.