Reifegradmodell Industrie 4.0

Dimensionen der Reifegradbewertung Industrie 4.0.; Bild: Beitrag in Industrie 4.0 Management 5-2016
Dimensionen der Reifegradbewertung Industrie 4.0.; Bild: Beitrag in Industrie 4.0 Management 5-2016

19.10.2016

Unternehmen durch Industrie 4.0 stärken

Zahlreiche Kongresse, Tagungen und Symposien werden unter dem Begriff „Industrie 4.0“ abgehalten. Für eine breite Anwendung in Unternehmen fehlt es jedoch an Umsetzungsideen mit entsprechenden Bewertungsmöglichkeiten. Das Reifegradmodell Industrie 4.0 ist ein strategiegeleitetes Vorgehensmodell, um den IST-Reifegrad eines Unternehmens festzustellen und um den SOLL-Reifegrad zu bestimmen. Konkrete Verbesserungsmaßnahmen sowie Projektvorschläge zur Erreichung des SOLL-Reifegrads werden für die teilnehmenden Unternehmen abgeleitet. Zusätzlich werden die Ergebnisse der einzelnen unternehmensbezogenen Reifegradanalysen in einer Industrie 4.0 Benchmark-Datenbank erfasst.

 

Vollständiger Bericht